Tierschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V.
Tierheim Karlsruhe - Tierfriedhof Karlsruhe

Regenbogenbrücke

Gismo 1. Juli 2019

Unser Gismo war schon sehr alt als er ins Tierheim abgegeben wurde. Da für so einen alten Hund ein Leben im Zwinger überhaupt nichts ist, suchten wir nach einem Pflegeplatz für den kleinen Herren. Dieser war zunächst auch schnell gefunden. Doch Gismo musste aufgrund familiärer Probleme nach einer Weile wieder ins Tierheim zurück.
Nach kurzer Zeit ging es Gismo plötzlich immer schlechter. Er kämpfte mit Durchfall und schließlich auch mit Appetitlosigkeit.
Trotz stationärer Aufnahme beim Tierarzt und einigen Medikamenten ging es Gismo nicht besser.

 » Mehr über Gismo erfahren » 

Mirko 19. Juni 2019

Leider mussten wir Mirko am 19.06.2019 über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Er wurde immer schwächer und auch sein Fressen schmeckte ihm nicht mehr. Zudem machte Mirko die Hitze sehr zu schaffen. Wir entschlossen uns schließlich ihn gehen zu lassen, um ihm weiteres Leid zu ersparen.

Er war lange ein Bewohner des Tierheimes. Er lies nicht jeden in sein Herz, es fiel ihm schwer den Leuten völlig zu vertrauen. Mirko war ein bildhübscher Rottweiler, der nun seinen Frieden gefunden hat.

 » Mehr über Mirko erfahren » 

Sascha 5. Juni 2019

Leider mussten wir Sascha am 05.06.2019 über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Ihm ging es plötzlich sehr schlecht und die verabreichten Medikamente schlugen nicht an. Trotz intensiver Behandlung in der Tierklinik verschlechterte sich sein Zustand und wir entschlossen uns schließlich dazu Sascha gehen zu lassen.

Sascha war ein kleiner Eigenbrödler, der nicht jeden in sein Herz lies. Trotzdem verzauberte er mit seiner Art. Wir werden ihn alle sehr vermissen.

 » Mehr über Sascha erfahren » 

Rocky 10. März 2019

Leider musste Rocky am 10.03.2019 über die Regenbogenbrücke gehen. Sein Blasenleiden wurde zu schlimm und die Medikamente halfen nicht mehr so gut, wie sie sollten. Trotzdem hatte Rocky noch eine tolle Zeit in seiner Pflegestelle. Er wurde liebevoll umsorgt und konnte seine letzten Monate noch genießen. Wir bedanken uns vielmals bei seinem Pflegefrauchen für die Führsorge, die sie Rocky gab.

Wir werden den treuen Kerl alle in unserem Herzen behalten.

 » Mehr über Rocky erfahren » 

Spike 7. Dezember 2018

Spike war ursprünglich ein Verwahrungshund.

Der bildhübsche Rüde war sehr anhänglich und liebevoll. Außerdem war er eine absolute Wasserratte.

Spike war über viele Jahre ein Tierheimbewohner. Er war bei allen sehr beliebt und hat deshalb mit seinem treuen Blick auch so manches Extraleckerli abgestaubt.

 » Mehr über Spike erfahren » 

Taro 24. August 2018

Taro ist am 24.08.2018 über die Regenbogenbrücke gegangen. Er hatte noch eine tolle Zeit in seiner Pflegestelle. Der kleine Charakterhund hatte viel Charme und er wusste eigentlich immer genau was er wollte und was nicht. Wir werden immer an ihn denken.

 » Mehr über Taro erfahren » 

Murphy 13. August 2018

Murphy musste am 13.08.2018 erlöst werden. Nach längerer Krankengeschichte bekam der Senior einen Megaösophagus und sein Körper wurde so schwach, dass wir und er merkten, dass es Zeit war Abschied zu nehmen. Wir werden Murphy alle sehr vermissen. Er hat uns lange im Tierheim begleitet.

 » Mehr über Murphy erfahren » 

Amigo 4. März 2018

Wir sind geschockt. Unser Amigo verstarb heute, am 04.03.2018, völlig unerwartet.

Nach einem kleinen Spaziergang brach er plötzlich zusammen. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Der Tierarzt konnte nur noch den Tod des Hundes feststellen.

Es bricht uns allen das Herz, da Amigo eigentlich bald in sein neues Zuhause hätte ziehe dürfen. Wir können es nicht verstehen, dass dem treuen Kerl das verwehrt blieb.

 » Mehr über Amigo erfahren » 

Senta 22. Dezember 2017

Senta war eine Hündin, die aus Angst erst einmal die Zähne zeigte. Doch Menschen die sie in ihr Hundeherz gelassen hatte, blieb sie auf ewig treu.

Die sensible Hundedame saß viele Jahre im Tierheim. Seit April 2015 lebte sie in einer Pflegestelle.

 » Mehr über Senta erfahren » 

Willi 14. November 2017

Leider mussten wir Willi am 14.11.2017 über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Er hat immer mehr abgebaut und hatte zum Schluss kaum noch Kraft. In seinen Augen hat man gesehen, dass er bereit war zu gehen. Wir werden ihn alle sehr vermissen.

 » Mehr über Willi erfahren »