Tierschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V.
Tierheim Karlsruhe - Tierfriedhof Karlsruhe

Ablauf der Hundevermittlung

IMG_2927-Wenn Sie auf unserer Homepage fündig wurden, dann besuchen Sie uns bitte zu den Öffnungszeiten im Tierheim und sprechen Sie mit unserem Pflegepersonal, um Einzelheiten über das Tier zu erfahren. Sagt Ihnen ein Hund zu, so empfehlen wir mit ihm mehrmals spazieren zu gehen, um ihn besser kennen zu lernen. Erforderlich ist nur, dass Sie Ihren Personalausweis im Tierheim hinterlegen. Eine vorherige Teilnahme an unserem Einführungskurs „Hunde ausführen“ ist nicht nötig.

Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir Ihnen einen Hund nicht sofort mit nach Hause geben können. Wir notieren zuerst Ihre Daten und vermerken Sie als Interessent für das Tier. Eine vom Tierschutzverein beauftragte Person wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Besichtigungstermin bei Ihnen zu Hause vereinbaren. Bei diesem Besuch können Sie Fragen zur Haltung stellen und wir schauen, ob das Tier seinen Bedürfnissen entsprechend bei Ihnen untergebracht werden kann. Sind alle Fragen geklärt und alle Voraussetzungen erfüllt, können Sie Ihr neues Familienmitglied (nach Terminabsprache) im Tierheim abholen. Vor der Aushändigung des Tieres müssen Sie nur noch einen Übereignungsvertrag ausfüllen und die Übereignungsgebühr bezahlen.

Unsere Schützlinge liegen uns alle am Herzen, daher sehen wir es am liebsten, wenn wir unsere Hunde im Großraum Karlsruhe vermitteln. Dies ermöglicht uns den Kontakt zu halten und bei eventuell auftretenden Fragen oder Problemen mit Rat und Tat zur Seite stehen zu können.

Unsere Übereignungsgebühren

Welpen und Hunde bis zu einem Jahr 300- €
Hunde kastriert 250,- €
Hunde über einem Jahr 200,- €
Rassehund nach Vereinbarung

Nachbetreuung

Sollten Sie mit Ihrem neuen Vierbeiner Probleme haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne und versuchen ihnen weiterzuhelfen. Eventuell können wir Ihnen auch bei einem gemeinsamen Treffen Hilfestellungen und Tipps geben. Bei Hunden lassen sich viele Probleme auch durch den Besuch einer Hundeschule oder eines Hundeplatzes lösen. Wir empfehlen Ihnen gerne uns bekannte Trainer, mit denen wir schon lange zusammenarbeiten.

Bitte bedenken sie aber auch, dass jedes Tier aus dem Tierheim immer eine Vorgeschichte mitbringt. Für ein gemeinsames und harmonisches Miteinander benötigt man als neuer Besitzer daher viel Zeit und vor allem Geduld. Wenn Sie bereit sind dies zu investieren, dann stehen Ihnen und Ihrem Tier viele gemeinsame und glückliche Jahre bevor.

Kontakt per Telefon: 0721/9507832 (Mo. – Do. 13 -16 Uhr)