Tierschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V.
Tierheim Karlsruhe - Tierfriedhof Karlsruhe

Unsere Katzen

Auf dieser Seite finden Sie alle Katzen, die ein neues Zuhause suchen. Da der Tierbestand bei den Samtpfoten stark variiert und manche Katzen sehr schnell vermittelt werden, ist es leider nicht immer möglich alle Tiere auf der Homepage zu zeigen. Es lohnt sich daher,  zu den Öffnungszeiten bei uns vorbeizuschauen. So erhalten Sie auch direkt einen ersten, persönlichen Eindruck über die entsprechende Katze.

Alle Katzen werden entwurmt, geimpft und ab einem Alter von ca. 7-8 Monaten kastriert abgegeben.

Wenn Sie unsere Katzen mit einem kleinen Geschenk überraschen möchten, schauen Sie doch einfach mal auf unsere Amazon Wunschliste: Katzenwunschliste Tierheim Karlsruhe

Sollte bei uns nicht die passende Samtpfote dabei sein, schauen sie gern auch in der Rubrik externe Katzen

  • Frimousse

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geborenca. 2009
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz-weiß

    Der Kater kam ursprünglich aus einem Tiermessihaushalt. Er war in einem sehr schlechten Zustand und an einer Stomatits erkrankt. Diese bereitet ihm derzeit keine Probleme, da die Krankheit aber für andere Katzen ansteckend ist wird er nur als reine Wohnungskatze vermittelt. Für Menschen besteht keinerlei Ansteckungsgefahr.

     

    Frimousse ist ein anhänglicher und verschmuster Familienkater, der sich über Aufmerksamkeit freut. Er genießt jegliche Streicheleinheiten und liebt es gebürstet zu werden. Gerne dürfen auch Kinder in seinem neuen Zuhause leben.

  • Joy

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin, kastriert
    Geboren2017
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbegetigert-weiß

    Die Kätzin kam ursprünglich aus einem Tiermessihaushalt. Sie war in einem sehr schlechten Zustand und an einer Stomatitis erkrankt. Diese bereitet ihr derzeit keine Probleme; da die Krankheit aber für andere Katzen ansteckend ist wird sie nur als reine Wohnungskatze vermittelt. Für Menschen besteht keinerlei Ansteckungsgefahr.

    Joy ist anfangs sehr schüchtern und zurückhaltend. Aktuell lässt sie sich vom Menschen noch nicht so gerne anfassen, taut aber langsam auf. Joy sucht katzenerfahrene, geduldige Menschen die ihr Zeit geben sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Kinder sollten schon älter und katzenerfahren sein (ab ca. 10 Jahre).

     

  • Lia

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin, kastriert
    Geboren*04.2008
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbegetigert

    Lia wurde aufgrund Überforderung im Tierheim abgegeben.

    Sie ist eine verschmuste, liebe Einzelprinzessin, die ihr neues Zuhause nicht mit anderen Katzen teilen möchte.

    Mit kleinen Kindern hat sie leider keine guten Erfahrungen gemacht, daher sollten Kinder in ihrem neuen Zuhause schon älter sein (ab ca. 10 Jahre).

    Sie wäre mit einer Wohnung mit Balkon zufrieden, würde sich aber auch über Auslauf freuen.

    Eine Untersuchung ergab, dass Lias Nierenwerte leicht verändert sind. Es wäre möglich, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt spezielles Nierenfutter benötigt. Derzeit ist dies jedoch nicht notwendig.

  • Lilli und Felix-Reserviert-

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin und Kater, kastriert
    Geboren*17.05.2012
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz-weiß und weiß mit getigerten Flecken

    Die Geschwister Lilli und Felix wurden aufgrund eines Umzugs bei uns im Tierheim abgegeben.

    Bei neuen Menschen sind sie anfangs zurückhaltend, tauen aber sehr schnell auf und sind dann einfach nur lieb und verschmust.

    Lilli und Felix wünschen sich eine große Wohnung mit Balkon oder Auslauf, Kinder in ihrer neuen Familie sollten schon etwas älter sein (ab ca. 10 Jahre).

  • Maggie-Reserviert-

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin, kastriert
    Geboren*09.05.2006
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbegrey tortie tabby

    Maggie wurde bei uns abgegeben, da ihre Besitzerin ins Pflegeheim musste.

    Sie ist eine liebe, verschmuste Katzendame die in ein Zuhause mit älteren Kindern (ab ca. 10 Jahre) ziehen könnte.

    Da sie eine leidenschaftliche Freigängerin ist, sollte ihr dies auch weiterhin ermöglicht werden. Mit anderen Katzen möchte sie ihr zukünftiges Zuhause nicht teilen.

    -Bilder folgen-

  • Markis-Reserviert-

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geborenca. 2018
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz-weiß

    Markis wurde bei uns abgegeben, da er sich nicht mit der vorhandenen Katze verstand. Ursprünglich war er ein Fundkater.

    Wenn Markis neue Menschen kennenlernt, ist er anfangs ein wenig schüchtern. Das legt sich allerdings schnell, dann ist er ein richtiger Schmusekater und sehr verspielt. Allerdings sollten die zukünftigen Besitzer schon Katzenerfahrung haben, da er auch die Krallen ausfahren kann wenn ihm etwas nicht passt.

    Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause ohne Kinder und mit Auslauf.

     

  • Mursik

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geborenca.2007
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farberot-weiß

    Mursik wurde abgegeben, wegen Allergie der Besitzer. Er ist ein entspannter und verschmuster Familienkater.

    Am liebsten möchte er den ganzen Tag nur gestreichelt werden, gerne auch von Kinder, die katzenerfahren sind.

    Er wünscht sich ein ruhiges Zuhause als reine Einzel- und Wohnungskatze mit Balkon.

  • Myrtille und Mimosas

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geboren2017 und 2007 (in der Reihenfolge der Namen)
    Rasse 2x Europäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz und rot-weiß

    Die Kater kamen ursprünglich aus einem Tiermessihaushalt. Sie waren in einem sehr schlechten Zustand und an einer Stomatitis erkrankt. Diese bereitet ihnen derzeit keine Probleme; da die Krankheit aber für andere Katzen ansteckend ist werden sie nur als reine Wohnungskatzen vermittelt. Für Menschen besteht keinerlei Ansteckungsgefahr.

     

     

    Myrtille (EKH, schwarz) ist leider noch nicht so davon überzeugt, dass es sich lohnt auf Menschen zu zugehen. Mit Spielzeug bekommt man ihn allerdings schnell um den Finger gewickelt. Der hübsche Kater braucht Menschen, die ihm Zeit geben und ihn nicht bedrängen. Dennoch ist er sehr an seiner Umwelt interessiert und kommt immer öfter aus seinem Häuschen heraus, um uns Menschen zu beobachten. Sicher wird er in seinem neuen Zuhause immer mehr auftauen.

    Myrtille wird nur mit Mimosas vermittelt.

     

     

     

     

    Mimosas (EKH, rot-weiß) genießt jegliche Streichel- und Pflegeeinheiten und möchte dabei am liebsten in den Menschen hinein kriechen. Myrtille und Mimosas sind ein Herz und eine Seele und möchten daher gerne gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen. Kinder sollten  schon älter und katzenerfahren sein.

    Mimosas wird nur mit Myrtille vermittelt.

     

  • Pim und Poum

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geborenbeide ca. 2007
    Rasse2x Europäisch Kurzhaar
    Farbegetigert-weiß und getigert

    Die Kater kamen ursprünglich aus einem Tiermessihaushalt. Sie waren in einem sehr schlechten Zustand und an einer Stomatitis erkrankt. Diese bereitet ihnen derzeit keine Probleme; da die Krankheit aber für andere Katzen ansteckend ist werden sie nur als reine Wohnungskatzen vermittelt. Für Menschen besteht keinerlei Ansteckungsgefahr.

     

     

    Pim (EKH, getigert-weiß) und Poum (EKH, getigert)

     

    Die Beiden Kater sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Sie lassen sich zwar streicheln und auch bürsten, aber richtig genießen können sie es hier leider noch nicht. Mit ein wenig Geduld und Zeit wird sich das aber sicher ändern. Kinder sollten schon älter und katzenerfahren sein.

    Pim und Poum werden nur gemeinsam vermittelt.

     

     

     

  • Toni

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geboren05.05.2009
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbegetigert-weiß

    Toni wurde bei uns im Tierheim abgegeben. Er ist ein Charakterkater, der in seinem vorherigen Zuhause durchaus schon die Krallen ausgefahren hat. Dieses Verhalten zeigte er bisher bei uns nicht. Er ist noch sehr schüchtern und benötigt viel Zeit zum Eingewöhnen.

    Wir suchen für ihn ein Zuhause mit viel Platz und Auslauf, in einer ruhigen Gegend und ohne Kinder.

    Gut können wir ihn uns auch auf einem Bauernhof vorstellen, wo er seine Energie als Mäusefänger ausleben könnte.

    -Bilder folgen-