Tierschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V.
Tierheim Karlsruhe - Tierfriedhof Karlsruhe

Unsere Katzen

Auf dieser Seite finden Sie alle Katzen, die ein neues Zuhause suchen. Da der Tierbestand bei den Samtpfoten stark variiert und manche Katzen sehr schnell vermittelt werden, ist es leider nicht immer möglich alle Tiere auf der Homepage zu zeigen. Es lohnt sich daher,  zu den Öffnungszeiten bei uns vorbeizuschauen. So erhalten Sie auch direkt einen ersten, persönlichen Eindruck über die entsprechende Katze.

Alle Katzen werden entwurmt, geimpft und ab einem Alter von ca. 7-8 Monaten kastriert abgegeben.

Wenn Sie unsere Katzen mit einem kleinen Geschenk überraschen möchten, schauen Sie doch einfach mal auf unsere Amazon Wunschliste: Katzenwunschliste Tierheim Karlsruhe

Sollte bei uns nicht die passende Samtpfote dabei sein, schauen sie gern auch in der Rubrik externe Katzen

  • Frimousse

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geborenca. 2009
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz-weiß

    Der Kater kam ursprünglich aus einem Tiermessihaushalt. Er war in einem sehr schlechten Zustand und an einer Stomatits erkrankt. Diese bereitet ihm derzeit keine Probleme, da die Krankheit aber für andere Katzen ansteckend ist wird er nur als reine Wohnungskatze vermittelt. Für Menschen besteht keinerlei Ansteckungsgefahr.

     

    Frimousse ist ein anhänglicher und verschmuster Familienkater, der sich über Aufmerksamkeit freut. Er genießt jegliche Streicheleinheiten und liebt es gebürstet zu werden. Gerne dürfen auch Kinder in seinem neuen Zuhause leben.

  • Hounini, Olympe und Amon

    Steckbrief
    Geschlecht2x Kätzin und 1x Kater
    Geborenalle 02.04.2019
    Rasse alle Europäisch Kurzhaar
    Farbe2x getigert und 1x getigert-weiß

    Die drei kleinen Findelkinder wurden ursprünglich gefunden und sind dementsprechend dem Menschen gegenüber anfangs noch schüchtern. Allerdings lassen sie sich mit ein wenig Geduld, Zeit und Leckerlis durchaus davon überzeugen ihr Versteck zu verlassen und Kontakt aufzunehmen.

    Wir wünschen uns für sie ein Zuhause in einer großen Wohnung mit Balkon oder Auslauf bei katzenerfahrenen Menschen. Kinder sollten schon älter (ab ca. 14 Jahre) sein und den Umgang mit Katzen kennen.

    Gerne würden wir die Geschwister zu dritt vermitteln, andernfalls könnte eine der Dreien zu einer schon vorhandenen Jungkatze ziehen.

    -Bilder folgen-

  • Joy

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin, kastriert
    Geboren2017
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbegetigert-weiß

    Die Kätzin kam ursprünglich aus einem Tiermessihaushalt. Sie war in einem sehr schlechten Zustand und an einer Stomatitis erkrankt. Diese bereitet ihr derzeit keine Probleme; da die Krankheit aber für andere Katzen ansteckend ist wird sie nur als reine Wohnungskatze vermittelt. Für Menschen besteht keinerlei Ansteckungsgefahr.

    Joy ist anfangs sehr schüchtern und zurückhaltend. Aktuell lässt sie sich vom Menschen noch nicht so gerne anfassen, taut aber langsam auf. Joy sucht katzenerfahrene, geduldige Menschen die ihr Zeit geben sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen. Kinder sollten schon älter und katzenerfahren sein (ab ca. 10 Jahre).

     

  • Karlo

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geboren09/2016
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz

    Karlo wurde nach einer Zwangsräumung bei uns im Tierheim zurückgelassen.

    Hier ist er ein anhänglich und sehr liebenswerter Kater, der einem nicht mehr von der Seite weicht.

    Gerne kann Karlo in eine Familie mit Kindern ziehen.

    Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause als Wohnungskatze mit großem Balkon oder als Freigänger.

  • Katzenkinder

    Steckbrief
    Geschlecht2x Kater und 2x Kätzin
    Geborenalle *27.03.2019
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbe4x schwarz

    Liam und seine Geschwister Loris, Livia und Linn wurden draußen geboren.

    Die Katzenmama und ihre Kinder wurden als Fundkatzen bei uns abgegeben, so dass ihr ein warmer Unterschlupf für sie und ihre Kinder geboten werden konnte. Die Katzenschar sucht nun ein eigenes Zuhause.

    Die Geschwister sind jungkatzentypisch sehr aktiv und wahnsinnig neugierig. Für eine Schmuseeinheit sind sie aber natürlich auch immer zu haben.

    Sie werden nur zu zweit vermittelt und könnten sowohl mit späterem Auslauf, als auch in Wohnungshaltung (mit gesichertem Balkon) umziehen.

  • Laika-Reserviert-

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin, kastriert
    Geboren13.06.2007
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz

    Laika wurde bei uns abgegeben, da ihr Besitzer verstorben ist.

    Sie ist einfach nur goldig. Laika wirkt anfangs so ruhig und still, fängt man allerdings an mit ihr zu schmusen, kann sie gar nicht genug bekommen.

    Bei einer Blutuntersuchung stellten wir fest, dass sie eine Schilddrüsenüberfunktion hat, weswegen sie nun dauerhaft auf Schilddrüsentabletten eingestellt ist.

    Laika hat ihrem Alter entsprechend im rechten Kniegelenk Arthrose. Sie bekommt daher dauerhaft ein Schmerzmittel und zur Unterstützung ein Ergänzungsmittel. Sie wurde auf beides eingestellt und kommt gut damit zurecht.

    Wir suchen für sie ein ruhiges Zuhause als reine Einzel- und Wohnungskatze.

  • Lillyfee

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin, kastriert
    Geborenca. 2017/2018
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz

    Lillyfee kam als Fundkatze zu uns ins Tierheim mit ihren 5 Jungkatzen Linn, Liam, Levi, Loris und Livia.

    Wenn Lillyfee neue Menschen kennenlernt, ist sie anfangs ein wenig schüchtern. Das legt sich allerdings schnell, dann ist sie eine richtige Schmusekatze und sehr verspielt.

    Wir wünschen uns für sie ein Zuhause mit Freilauf.

  • Mietze

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin, kastriert
    Geborenca. 2012
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz-weiß

    Mietze wurde bei uns im Tierheim abgegeben, da ihr Besitzer keine Zeit mehr für sie hatte.

    Sie ist eine wunderschöne und besonders liebenswerte Kätzin, die jedoch einen langen Leidensweg hinter sich hat. Angefangen hat dies mit einer „Unsauberkeit“. Nach mehreren Tierarztbesuchen und vergeblichen Behandlungen; blieb uns nichts anderes übrig als eine Spezialklinik im Gebiet Nephrologie/Urologie aufzusuchen. Dort wurden dann Cystinsteine in ihrer Blase gefunden. Nach einem langen Behandlungsweg ist sie nun beschwerdefrei und weitere Kontrollen verliefen positiv. Keine Unsauberkeit mehr, keine Schmerzen mehr. Mietze kann also ein normales Katzenleben ohne Einschränkung führen. Damit dies auch so bleibt, muss sie halbjährlich zur Kontrolle, die sie aber ohne Probleme über sich ergehen lässt; sogar genießt.

    Mietze sucht ein ruhiges Zuhause als reine Einzel- und Wohnungskatze mit großem Balkon.

  • Myrtille und Mimosas

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geboren2017 und 2007 (in der Reihenfolge der Namen)
    Rasse 2x Europäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz und rot-weiß

    Die Kater kamen ursprünglich aus einem Tiermessihaushalt. Sie waren in einem sehr schlechten Zustand und an einer Stomatitis erkrankt. Diese bereitet ihnen derzeit keine Probleme; da die Krankheit aber für andere Katzen ansteckend ist werden sie nur als reine Wohnungskatzen vermittelt. Für Menschen besteht keinerlei Ansteckungsgefahr.

     

     

    Myrtille (EKH, schwarz) ist leider noch nicht so davon überzeugt, dass es sich lohnt auf Menschen zu zugehen. Mit Spielzeug bekommt man ihn allerdings schnell um den Finger gewickelt. Der hübsche Kater braucht Menschen, die ihm Zeit geben und ihn nicht bedrängen. Dennoch ist er sehr an seiner Umwelt interessiert und kommt immer öfter aus seinem Häuschen heraus, um uns Menschen zu beobachten. Sicher wird er in seinem neuen Zuhause immer mehr auftauen.

    Myrtille wird nur mit Mimosas vermittelt.

     

     

     

     

    Mimosas (EKH, rot-weiß) genießt jegliche Streichel- und Pflegeeinheiten und möchte dabei am liebsten in den Menschen hinein kriechen. Myrtille und Mimosas sind ein Herz und eine Seele und möchten daher gerne gemeinsam in ein neues Zuhause ziehen. Kinder sollten  schon älter und katzenerfahren sein.

    Mimosas wird nur mit Myrtille vermittelt.

     

  • Pim und Poum-Reserviert-

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geborenbeide ca. 2007
    Rasse2x Europäisch Kurzhaar
    Farbegetigert-weiß und getigert

    Die Kater kamen ursprünglich aus einem Tiermessihaushalt. Sie waren in einem sehr schlechten Zustand und an einer Stomatitis erkrankt. Diese bereitet ihnen derzeit keine Probleme; da die Krankheit aber für andere Katzen ansteckend ist werden sie nur als reine Wohnungskatzen vermittelt. Für Menschen besteht keinerlei Ansteckungsgefahr.

     

     

    Pim (EKH, getigert-weiß) und Poum (EKH, getigert)

     

    Die Beiden Kater sind noch sehr schüchtern und zurückhaltend. Sie lassen sich zwar streicheln und auch bürsten, aber richtig genießen können sie es hier leider noch nicht. Mit ein wenig Geduld und Zeit wird sich das aber sicher ändern. Kinder sollten schon älter und katzenerfahren sein.

    Pim und Poum werden nur gemeinsam vermittelt.

     

     

     

  • Sansa-Reserviert-

    Steckbrief
    GeschlechtKätzin, kastriert
    Geborenca. 2017/2018
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbeschwarz-weiß

    Sansa kam als Fundkatze zu uns in Tierheim.

    Wenn Sansa neue Menschen kennenlernt, ist sie anfangs ein wenig schüchtern. Das legt sich allerdings schnell, dann ist sie eine richtige Schmuserin. Die zukünftigen Besitzer sollten schon Katzenerfahrung haben, da sie auch die Krallen ausfahren kann wenn ihr etwas nicht passt.

    Sie wünscht sich ein Zuhause als reine Einzelkatze und mit Freilauf.

  • Toni

    Steckbrief
    GeschlechtKater, kastriert
    Geboren05.05.2009
    RasseEuropäisch Kurzhaar
    Farbegetigert-weiß

    Toni wurde bei uns im Tierheim abgegeben. Er ist ein Charakterkater, der in seinem vorherigen Zuhause durchaus schon die Krallen ausgefahren hat. Dieses Verhalten zeigte er bisher bei uns nicht. Er ist noch sehr schüchtern und benötigt viel Zeit zum Eingewöhnen.

    Wir suchen für ihn ein Zuhause mit viel Platz und Auslauf, in einer ruhigen Gegend und ohne Kinder.

    Gut können wir ihn uns auch auf einem Bauernhof vorstellen, wo er seine Energie als Mäusefänger ausleben könnte.

    -Bilder folgen-