Startseite

Unsere Tiere

Öffnungszeiten des Tierheims

Öffnungszeiten für Besucher

Montag 14:00-17:00
Dienstag geschlossen
Mittwoch 16:00-18:00
Donnerstag geschlossen
Freitag 14:00-15:00
Samstag 14:00-17:00
Sonntag/ Feiertage geschlossen

Hundeausführzeiten

Montag kein Ausführen
Dienstag 14:00-16:30
Mittwoch 14:00-16:00
Donnerstag 13:30-14:30, 14:30-15:30
Freitag 15:00-16:45
Samstag 09:00-10:15, 10:30-11:45
Sonntag/ Feiertage 09:00-10:15, 10:30-11:45

Besucherstatistik

Heute315
Gestern530
Woche2081
Monat11610
Insgesamt397584

Aktuell sind 219 Gäste online


VCNT - Visitorcounter
 
Tierschutzverein Karlsruhe und Umgebung e.V.
Besuch der Karlsruher Delegation in Temeswar / 24-26.03.2014 PDF Drucken E-Mail

Zusammenfassung zum Besuch der Karlsruher Delegation in Temeswar / 24-26.03.2014

auf Einladung des Oberbürgermeisters Nicolae Robu

Teilnehmer

Herr Stadtrat Michael Borner, GRÜNE Fraktion

Frau Stadträtin Gisela Fischer, SPD Fraktion

Herr Stadtrat Tom Hoyem, FDP Fraktion

Frau Heinke Salisch, Vorsitzende des Tierschutzvereins Karlsruhe und Umgebung e. V.

Herr Michael Lock, Stellvertretender Vorsitzender des Tierschutzvereins Karlsruhe und Umgebung e. V.

Herr Luigi Russo, Hauptamt, Internationale Beziehungen und Städtepartnerschaften

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 08. April 2014 um 22:02 Uhr
Weiterlesen...
 
Landestierschutzverband fordert: Fuß vom Gas - für mehr Wildtierschutz PDF Drucken E-Mail

Angesichts von ca. 20 000 Rehen und unzähligen anderen Wildtieren, die jährlich in Baden-Württemberg dem Straßenverkehr zum Opfer fallen, fordert der Landestierschutzverband  Autofahrer auf,  langsam und vorausschauend zu fahren.

Querungshilfen wie Grünbrücken oder die Installation von elektronischen Wildwarnanlagen an beliebten Wildwechselstellen verbunden mit deutlichen Geschwindigkeitsbegrenzungen helfen, Wildunfälle zu vermindern.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. März 2014 um 22:55 Uhr
Weiterlesen...
 
Welpentransport PDF Drucken E-Mail

Liebe Tierfreunde,

 

wie Sie sicher aus diversen Medien erfahren haben, hat das Tierheim 13 Welpen aus dem gestoppten Welpentransport auf der A5 aufgenommen.

 

Täglich erreichen uns nun sehr viele Nachfragen diesbezüglich, daher hier eine kleine Information.

 

Zum Befinden der Tiere, können wir Ihnen mitteilen, dass alle bei uns untergebrachten Hunde den Umständen entsprechend stabil sind. Wenn keine unerwarteten gesundheitlichen Umstände eintreten, sind wir zuversichtlich, dass die Tiere nun alle das Schlimmste überstanden haben.

 

Bei Anfragen zum Sachverhalt und Sachstand in rechtlicher Hinsicht, bitten wir Sie, Sich an das Stadtveterinäramt Karlsruhe zu wenden. Dies war bei der Beschlagnahme der Tiere vor Ort und entscheidet über alle weiteren Schritte.

 

Wir als Tierschutzverein Karlsruhe sind zur Zeit nur verwahrende Stelle und können zum jetzigen Zeitpunkt nicht einmal sagen, ob die Tiere über uns später vermittelt werden können.

 
Sollten die Hunde tatsächlich von uns NACH der amtlich angeordneten Quarantänezeit, die mindestens 2 Monate dauern kann, vermittelt werden dürfen, erhalten Sie hier von uns Kenntnis.

Bei eigenem Wunsch zur Übernahme einer dieser Welpen, bitten wir Sie, sich bis zum Ende der Quarantäne zu gedulden, vorher können die Tiere auch unter keinen Umständen besichtigt werden. Wir bitten in dieser Hinsicht auf Ihr Verständnis.

 

Nun sind wir bestrebt, die kleinen zu päppeln und gut zu versorgen, damit sie sich von den Strapazen ihres  bisherigen jungen Lebens erholen können.

 

 Tierschutzverein Karlsruhe

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 23. April 2014 um 17:05 Uhr
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 11